Tipps für eine gute Vorbereitung auf die neue Radsaison

Voorbereiding toertochten

Der Frühling kommt wieder und für viele Radfahrer fängt es an zu jucken, wieder 100 % Gas zu geben. Den Körper auf eine Höchstleistung vorzubereiten oder nach einer Winterpause wieder zu starten, kann eine ziemliche Arbeit sein. Deshalb ist es wichtig, sich im Vorfeld einen Vorbereitungsplan aufzustellen und seine Leistungsziele festzulegen.

Um maximale "außergewöhnliche" Leistungen zu erzielen, muss man gut vorbereitet sein. Das bedeutet in erster Linie, dass Sie als Amateur vorübergehend teilweise wie ein Profisportler leben müssen.

  • Lassen Sie sich regelmäßig von Ihrem Sportarzt untersuchen
  • Nutzen Sie die richtigen zusätzlichen Mittel, um Ihren Körper vorübergehend zu stärken, um noch bessere Leistungen zu erbringen, natürlich auf gesunde und zulässige Weise.

Dank der obigen Tipps.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen